Am vergangenen Wochenende fand in Berlin der Wettkampf "Großer Berliner Bär" statt, welcher für unsere Starter sehr erfolgreich verlief. Eine komplette "Bärenfamilie" als Trophäen durfte die Heimreise mit antreten.

Bei den Junioren Herren sprang Marvin Römpler nach Zwischenstand Platz 5 mit der zweitbesten Kür noch auf das Siegerpodest und belegt den 3.Rang.
Ähnliches gelang Julia Zenner in der Kategorie Junioren Damen. Sie kämpfte sich von dem 5.Platz mit einer sehr guten Kür auf den hervorragenden 2.Platz vor.
In der Jugendklasse Herren belegte Hans-Alfons Vogel mit zwei soliden Programmen den 2.Platz.
Besonders erfolgreich war Sophie-Estelle Muth in der Jugendklasse Damen. Sie knackte erstmalig die 100 Punktemarke und siegte in ihrer Kategorie.
Annika Görler belegt den 10.Platz.
Bei den Jungen im Nachwuchs errang Richard Kühn den 11.Platz und erreichte mit 73,52 Pkt. die Norm für die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften.
In der Kategorie Nachwuchs Mädchen Gruppe 1 erkämpfte sich mit einer tollen Kür Kiara Merkel den 7.Platz, Lucy-Ann Kuntz wurde 20ste und ronja Stiegler belegt den 21.Rang.
In der Gruppe 2 erreichte Cecile Pauline Pfister den 7.Platz, 14. wurde Alegra-Louisa Wolff und Talia Merkel landete auf dem 17.Platz.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu diesen fabelhaften Ergebnissen.